MATTHIAS STILP

      Berater, Moderator, Trainer
Jahrgang 1963, 2 Kinder
,
über 20 Jahre Projekterfahrung in
Organisations- und Personalentwicklung,
Wirtschaftsinformatik und Management
    Adresse Berggasse 4a
97084 Würzburg
0931 - 40 45 48 8
0171 - 430 82 94
Know-How ► ZERTIFIKATE
    Mediation Klärungshilfe nach Dr. Christoph Thomann
    Kommunikation
und Coaching
Kommunikationspsychologische Modelle
nach Prof. Friedemann Schulz von Thun:
Inneres Team, Kommunikationsquadrat,
Werte- und Entwicklungsquadrat,
Teufelskreismodell, Situationsmodell
Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
    Moderation Moderationsmethode (Metaplan)
    Psychologische Beratung Heilpraktiker für Psychotherapie
1-jähriger Ausbildungslehrgang
»
Fachtherapeut für Psychotherapie«
Psychiatrische Krankheitsbilder, Diagnostik, Verhaltens-, Familien- und Gesprächstherapie sowie Heilhypnose
Amtsärztliche Überprüfung im Jahr 2001 und staatliche Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz für das Gebiet der Psychotherapie
    Hypnose Hypnose-Master für Coaching und Therapie
       
    Wirtschafts-
Informatik
Kommunikations- und Informationsmanagement, Prozessoptimierung und Systemarchitekturen, Objektorientierte Analyse und Software-Entwicklung,
IT-Projektmanagement und
Controlling
       
    Publikationen
   

1988

"Programmierpraxis mit dBase III plus",
Markt&Technik Verlag, München

       

 


 
  Projekte

 

     

bfz - Berufliche Fortbildungszentren
der Bayerischen Wirtschaft
, Würzburg,
Bewerbungstraining, Training sozialer Kompetenzen

     

Lehrauftrag Professional School of Education
Lösungsorientierte Beratung
Julius-Maximilians-Universität, Würzburg

     

bbw -
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft, Nürnberg
Ausbildertraing - Umgang mit Generation X/Y/Z

     

ATV – Ausbildung Training Vernetzung,
Würzburg, Job Center
Ganzheitliches Coaching

     

Lehrauftrag Professional School of Education
Konfliktmanagement
Julius-Maximilians-Universität, Würzburg

Consorsbank Paribas BNP, Nürnberg
Data Center, Klärungshilfe, Teamentwicklung 

HHLA – Hamburger Hafen u. Logistik AG
Abteilung Informationsssysteme SAP-Anwendungen

     

Vorstandschaft des Kinderzirkus Knirps
Klärungshilfe, Würzburg

     

Jugendherberge Burg Rothenfels
Konflikttraining
3. und 4. Jahrgangsstufe

     

Siemens AG, München
Learning Campus Business Units

     

"Heraus mit der Sprache!"
Kommunikation für Fortgeschrittene
Kantonsschule am Brühl St. Gallen

     

Flaskamp AG, Berlin
Beratung und Coaching des Vorstands

     

Malteser Hilfsdienste e.V.
"Mann und Frau"
Jahrestagung Workshop zur Genderproblematik

     

Siemens AG, München
Learning Campus Business Units

     

Daimler AG, Stuttgart
Team Wertanalyse Prototypen und Fremdleistungen
Indoor-/Outdoor-Teamentwicklung
Spiele, Austausch, Zieleabstimmung, Führungsfeedback

     

Co-Leitung mit Herrn Dr. Christoph Thomann
mehrere Fortbildungen zum Thema Konfliktklärung
Freiburg, Mainz, Frankfurt, Parsberg

     

Daimler AG, Stuttgart
Truck Product Engineering

Begleitung des Sozialprojektes "Mauganescht"
Bau einer Blockhütte für Kinder und Jugendliche

     

Co-Leitung mit Herrn Dr. Christoph Thomann
Klärungshilfe Teamklärung beim
IWL (Institut für wissenschaftliche Lehrmethoden), München

     

Daimler AG, Stuttgart
Truck Product Engineering

Beratung und Teamcoaching

       
     

Schweizer Industrie Gesellschaft AG
SIG Combibloc
GmbH, Linnich
Führungskräfte-Fortbildung „Konflikt als Chance“
im Auftrag von Regine Heiland (Mitglied im Hamburger Arbeitskreis Kommunikation und Klärungshilfe)

       
     

Kantonsspital Luzern, Schweiz
Seminar "Konfliktmanagement für Führungskräfte"
mit Adrian Kunzmann

     

Schweizer Industrie Gesellschaft AG
SIG Combibloc GmbH, Linnich
Führungskräfte-Fortbildung „Konflikt als Chance“
im Auftrag von Regine Heiland (Mitglied im Hamburger Arbeitskreis Kommunikation und Klärungshilfe)

       
     

Gründung des Konfliktbüro Würzburg
Projekt: „zusammen sitzen – auseinander setzen“
Gewaltprävention für Schüler

     

Mediationsforum Franken, Nürnberg/Bayreuth
Fortbildung „Umgang mit schwierigen Gefühlen im Mediationsprozess“

     

Schweizer Industrie Gesellschaft AG
SIG Combibloc
GmbH, Linnich
Teamentwicklung

     

Gemeinde Nordheim am Main
Beratung und Workshop zur Gemeindeentwicklung

      Co-Leitung mit Herrn Dr. Christoph Thomann
Fortbildung zum Thema:

Negative Gefühle in chronischen Konflikten

Servicebüro für Täter-Opfer-Ausgleich (TOA)
DBH-Fachverband,
Frankfurt
      Co-Leitung mit Herrn Dr. Christoph Thomann
Praxiskurs Konfliktklärung für Führungskräfte
IWL (Institut für wissenschaftliche Lehrmethoden), München
und Kommunikation-und-Führung, Hamburg
      Schweizer Industrie Gesellschaft AG
SIG Combibloc
GmbH, Linnich
Teamentwicklung
EDEKA Nordbayern/Sachsen/Thüringen, Rottendorf

Organisations-Entwicklung: Projekt EDEKA Offensive

Strategische Beratung und Workshopreihe
zu den Themen Marketing und Change Management
 
11 Workshopreihen zu Themen wie:
Unternehmensvision, Leitbilder, Leitlinien, Marke/Image, Kundenbindung, Kommunikation, Logistik, Supervision usw.

50 Workshops
300 Maßnahmen und Teilprojekte:
   -  Schaffung des Ressorts
      "Marketing und Unternehmenskommunikation"
   -  Neuausrichtung der Gesamtkommunikation
   -  Einführung eines Markenwertcontrollings
   -  kontinuierlicher Verbesserungsprozess
   -  Neues Bewusstsein und neue Unternehmenskultur
 
      Assistenz bei der anderthalbjährigen Weiterbildung
"Klärungshilfe - Konflikte im Beruf"
durchgeführt von Herrn Dr. Christoph Thomann
 
      Umzug von Berlin nach Würzburg und Umbenennen der Stilp EDV-Beratung GmbH in Stilp GmbH
Verlagerung auf die Geschäftsfelder Organisations- und Personalentwicklung, Beratung und Durchführung
      Teamentwicklung, Supervision und Prozessbegleitung
Workshopreihe zu den Themen:
Vision, Kundenbeziehung, Finanzen, Prozesse, Mitarbeiter, Moderationstechniken, Kommunikation
GMS Werbeagentur, Würzburg
 
      Personalberatung Bereich Berlin/Brandenburg für die barcatta GmbH Würzburg
      Klärungshilfe - Konfliktmoderation, Coaching und Teamentwicklung in unterschiedlichen Projekten
Referenzen auf Anfrage
 
   


 

1995 Geburt meines Sohnes Luis
1993 Geburt meiner Tochter Cleo

IT-Projekte  
      ISPF - Informationssystem Sparte Filialen
postweites Controllingprojekt
i-Tower: Intranet-Informationssystem zur IT-internen QS
Servlet-Anwendung unter Verwendung von Templates
Oracle, Visual Cafe, Java 1.2, JSDK, iPlanet Webserver
Deutsche Post AG, Entwicklungszentrum Berlin
 
      Beratung bei der Konzeption eines
Informationsmanagement-Systems für die Sendeabwicklung, RTL Television, Köln
      ISPF - Informationssystem Sparte Filialen
postweites Controllingprojekt
Ausbildungsprojekt:
Java Anwendungsentwicklung
mit 5 Auszubildenden (Fachinformatiker)
Deutsche Post AG, Entwicklungszentrum Berlin
      ISPF - Informationssystem Sparte Filialen
postweites Controllingprojekt
Leitung einer Workshop-Reihe zu den Themen:
HTML, XML, Entwicklung von Web-Applikationen mit Java
Deutsche Post AG, Entwicklungszentrum Berlin
      IIPS - Immobilien-Instandhaltungs-
Planungs- und Steuerungssytem

Servlet-Anwendung unter Verwendung von Templates
MS-Access, Oracle, VisualBasic, Java, Visual Cafe, JDK, JSDK, VisualAge for Java, Sun Java Web Server
Deutsche Post AG, Entwicklungszentrum Berlin
 
      Teilnahme mit QuoteAgent am Businessplan-Wettbewerb Nordbayern der McKinsey & Company Inc. in Kooperation mit der Firma Dycos, Rimpar
 
      QuoteAgent: System zur grafischen Aufbereitung und Überwachung von Kursen der Terminbörse in Echtzeit. Einlesen der Kurse aus einem externen Decoder, Grafische Konfiguration der Charts, Ausgabe von Alarmen via WAV-Dateien oder per SMS direkt auf Handy oder Pager, einfache Depotverwaltung
Firma Dycos, Rimpar
 
      Projektbegleitung: Reengineering Universelle Schlüsselzentrale
Marc Winter, London
Direktorium der Deutschen Bundesbank, Frankfurt
 
      Projektleitung: Euro-Umstellung EWU-FK Kreditdaten, Analyse umfangreicher Host-Anwendungen
Dresdner Bank, Frankfurt
 
      Studie Integration Direktbank in VVI (Vermögensverwaltung),
3-stufige Client/Server Umgebung, Maestro, OpenUI
Dresdner Bank, Frankfurt
 
      Gründung des Competence Network e.V.
Verein zur Förderung der Kommunikation und Kooperation
zwischen Anbietern der IT-Branche
 
      Konzept eines Dokumentations- und Hilfesystems als Ergänzung zu kundenspezifisch angepaßtem SAP R/3-Anwedungssystem für die Braun AG
 
      Projektleitung: Interaktives Lernprogramm in Visual Basic Juristisches Repetitorium Hemmer, Würzburg
 
      Teststellung für transparenten Zugriff aus Visual Basic auf Host-Daten aus DB/2 und IMS über ODBC und Oracle Gateway, Direktorium der Deutschen Bundesbank
 
      Sachmittel Steuerungs- und Informationssystem SMISSY bei der Telekom in Heilbronn
Planungs- und Controlling-Instrument
Interpreter formatfreier fachlicher Anfragen an SQL-Datenbanken, Mitarbeit an Konzept zur Verteilung, dezentralen Ausführung  von Benutzeranfragen,
Konzept für Two Phase Commit über verteilte Datenbanken, zentrales Datenbankzugriffsmodul in C,
Prototyp GUI-Server für Client/Server-Architektur Konzeption und Entwicklung in einer UNIX System V Umgebung mit Informix, ROSI/SQL und C,
Entwicklerunterstützung und Schulung
 
      Konzept für die automatisierte Bereitstellung der Daten aus SAP R/3 Reports zur Weiterverarbeitung und Druckaufbereitung in MS Excel, Controlling-Abteilung der Deutsche Bundesbank
 
      Kursleitung: Einführung in Visual Basic für erfahrene Programmierer, 5 Tage, Deutsche Bundesbank
 
      Konzept für ein bankweites Informationsmanagement-System, Direktorium der Deutschen Bundesbank
 
      ADIOS (AußenDienst-Informations- und Organisations-System) Visual Basic und Access-Datenbank, Pharm-Allergan GmbH Abteilung Medical Optics
 
      Konzeption für Prototyp eines Systems zur Projektverwaltung unter Windows mit Visual Basic bei der Dr. Ing. Westernacher GmbH im Auftrag der Telekom
 
      Xcontrol - Auftragserfassung, -verfolgung und -abrechung für Druckvorstufebetriebe mit Visual Basic und Access-Datenbank, Projektleitung, Xpose Mediaservice, Würzburg
      Stilp EDV-Beratung GmbH wird Microsoft Solution Provider
      Konzept für PC-gestütztes Controlling,
Direktorium der Deutschen Bundesbank
 
      Konzeption und Prototyp einer Präsentationsschicht unter Windows für Client/Server Anwendungen im Projekt PLASMA bei der Deutschen Telekom in Bamberg
Dialogeditor und Front- End mit Ablage in Access-Datenbank unter Windows, Anwendungsschicht mit ROSI/SQL und Datenhaltung unter Informix auf UNIX-System, Kommunikation über TCP/IP - WINSOCK.DLL
 
      Kursleitung: Datenbankdesign und SQL mit Informix
Telekom, Entwicklungszentrum Essen
 
      Kursleitung: Unix - Grundlagen,
Telekom,
Entwicklungszentrum Essen
 
      Schlüsselzentrale der Landeszentralbank in Hessen, Frankfurt Datenbankdesign, Datenbankzugriffsschicht, eventgesteuerter allgemeiner Datenbank-Browser.
 
      Gründung der Stilp EDV-Beratung GmbH
 
    Projektleitung:
PC-Anbindung Wertpapier- und Depotgeschäft,
Landeszentralbank in Niedersachsen
, Hannover
    Studentenverwaltung der Bundesbank-eigenen Fachhochschule in Hachenburg Datenbankdesign, Anwendungsentwurf, Oberflächendesign
 
    II. Automationsphase bei der Landeszentralbank NRW in Düsseldorf Entwicklungs-, Dokumentations- und Projektsteuerungstools, Systemprogrammierung, Bereich EZV (Eiliger Zahlungsverkehr) zentrales Maskentool mit Trigger für Plausibilitätsprüfungen
      Konzept Journalauswertung für Notbetrieb des EZV auf PC, Bundesbank in Frankfurt
 
Lagerverwaltung für ein Hochregallager
SEL Schaub Lorenz AG Berlin
Standardisierung der Anwendungsentwicklung, Anwendungs- und Systemprogrammierung, Fehlmengenbehandung, Rechnerkopplung (SNA)
Verteilte Informationsverarbeiteung mit IBM 8100-Systemen
     

 


   
 Ausbildung  
Hypnose-Master für Coaching und Therapie
Grundtechniken bis Hypnotische Regression
Hypnoseinstitut Deutschland, Köln
Erlebnispädagogik und Outdoortraining
Praktikum bei Gustav Harder
a.r.t  - aktion • reflexion • transfer

Buchenberg bei Kempten im Allgäu
Kommunikationsberater, IWL - Institut für wissenschaftliche Lehrmethoden, München
Coaching, Inneres Team, Kommunikationsquadrat,
Werte- und Entwicklungsquadrat,
Teufelskreismodell, Situationsmodell
Klärungshilfe
nach Dr. Thomann / Prof.
Schulz von Thun
Kommunikation und Konfliktmanagement im Beruf
Catarina Barrios, Hannover,
Dr. Christoph
Thomann, Bern
Amtsärztliche Überprüfung und staatliche Heilerlaubnis ohne Bestallung nach HPG beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
Einjährige Ausbildung
"Fachtherapeut für Psychotherapie"
Psychiatrie, Diagnostik, Verhaltens-, Familien- und Gesprächspsychotherapie sowie Heil-Hypnose
Professionelle Sozialarbeit e.V., Bamberg
 
Wirtschafts-Informatik
      OS/2 Programmierung,
Integrata, Wien
      DPPX Systemtuning,
Orbit Solutions, Manchester
      DPPX Systemprogrammierung,
IBM, Hamburg
      DPPX interaktive Anwendungsentwicklung,
IBM, Herrenberg
      Systemanalyse,
Control Data-Institut, Frankfurt
      Organisationsprogrammierer,
Control-Data Institut, Frankfurt
Kaufmännische Realschule,
Würzburg und Berlin
 

► ZERTIFIKATE